Erwachsene

Sivananda Yoga ist  eine Form des Hatha Yoga, welche nach dem Begründer Swami Sivananda Saraswati benannt ist.
Ich unterrichte nach der Yoga Vidya Yoga Art welche auf der Sivananda Tradition aufbaut und von Sukadev Bretz weiterentwickelt wurde.

Das Ziel ist durch die Kombination der fünf Grundpfeiler Asana (Yogaübungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung aber auch vegetarische Ernährung, positives Denken und Mediation, die geistige als auch körperliche Gesundheit zu erlangen und auch zu erhalten.

Wie ist der Verlauf einer Yogastunde ?

Die Yoga Vidya Yogastunde besteht typischerweise aus:

  • Anfangsentspannung
  • OM Singen
  • Atemübungen (Pranayama)
  • Surya Namaskar (Sonnengruß) oder andere Aufwärmübung
  • Asanas, statisch gehaltene Yoga Stellungen in einer bestimmten Reihenfolge: Umkehrstellungen, Vorwärtsbeugen, Rückwärtsbeugen, Drehungen, Gleichgewichstübungen, Stehende Stellungen
  • Tiefenentspannung
  • Eventuell Meditation
  • Om Singen

In der Anfangsentspannung löst du dich von deinem Alltag um im Hier und Jetzt anzukommen .  Eine wichtige Phase um von Beginn an und während der ganzen Stunde mit der Aufmerksamkeit bei dir zu bleiben.

Das OM Singen aus einem Vortrag von Sukadev Bretz )
Das Om sagt für alle, dass jetzt etwas Neues beginnt.
Das Om ist etwas, was den ganzen Körper in harmonische Schwingungen bringt.
Das Singen des Om verbindet alle miteinander.

Die Atemübungen (Pranayama) führen dich zur Ruhe, sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene.
Pranayama hilft dir dich besser zu konzentrieren und mit den Gedanken nicht abzuschweifen. Die Meditation wird dir leichter fallen.

Der Sonnengruß (Surya Namaskar) ist deine Aufwärmphase, sie bereitet deinen Körper auf die Asanapraxis vor. Mal zügiger mal langsamer ausgeführten, der Sonnengruß ist eine Abfolge von geschmeidigen und anmutigen Bewegungen in denen du die Atmung mit einfließen lässt.

Asanas sind statisch gehaltene Yoga Stellungen die ich an die Zielgruppe anpasse. Hier schreibe ich dir aber nicht vor, welche Übung für dich am besten ist. Ich zeige dir verschiedene Variationen und du kannst dir selbst vertrauen, welche Übungsvariation für dich in diesem Moment am besten ist.

In  der Tiefenentspannung erfährst du Techniken aus der progressiven Muskelentspannung, Autosuggestionen und Visualisierungen, sowie positive Affirmationen (Leitsätze) damit du sanft in deinen Alltag zurückkehren kannst.

Während  der Meditation fokussierst du deinen Geist auf deine Atmung,  mit etwas Übung wirst du innere Ruhe spüren, und deinen Alltag gelassener und harmonischer empfinden.